Köln-Marathon 2004

Auch der Lauftreff Kettwig 2000 mischte am 12 September beim 8. Köln Marathon mit.

Unter den 17000 Teilnehmern liefen im Schatten des Dom`s auch einige Kettwiger

Lauftreffler die 42,195 km, die für jeden Läufer eine Herausforderung darstellen.

Beim drittgrößten Citylauf über diese Distanz nach Berlin und Hamburg benötigte der Sieger

James Rotich(Kenia) 2:10:22, was den neuen Steckenrekord darstellt.

Die Kettwiger Läufer Thomas Paschka 4:56:29, Michael Hartlieb 3:50:17,

Marita Rathmer 4:38:33 und Gunter Ochsenfeld 3:13:55 (4. seiner Altersklasse) genossen den

von 500000 Zuschauern begleiteten Wettbewerb bei dem teilweise Karnevalsstimmung

herrschte und teilweise durch Zuschauerspaliere führte,

welche an die Hexenkessel-Atmosphäre bei der Tour de France erinnert.

gez. Frank Schwill (Pressewart)